© Boramaniac 2016  
Das Drumherum Der Weg

Wismar, Deutschland -> Sjønhalsen, Norwegen

Es geht über 1500km durch 3 Länder: Deutschland, Dänemark und Norwegen. Gestartet wird südlich von Wismar (D), dann geht es 580km nach Hirtshals (DK), dort auf die Nachtfähre (170km) nach Larvik (N) und weitere 750km über Oslo, Lillehammer und Hjerkinn auf die Insel Frøya nach Sjønhalsen (N). Die Kogge

VW Sharan 1.9TDI

Dieses Jahr wird ein Sharan den vier Binnenschippern dienen. 4 Einzelsitze und ‘ne Dachgepäckbox sollten alles und alle aufnehmen. Das Domizil Haus Sjønhals, Sjønhalsen, Frøya Auf der Insel Frøya, in bevorzugter Lage, direkt am Wasser, werden wir in diesem typisch norwegischen Landhaus verweilen. In wenigen Bootsminuten erreicht man von hier aus erstklassige Fischgründe. Ein 20ft Aluboot mit 50PS, Echolot, GPS und Plotter steht uns für unsere Angeltouren zur Verfügung. Link: www.kingfisher-angelreisen.de Das Angelrevier Angeln im Schärengebiet um Frøya Es ist ein hervorragendes Angelgebiet für Köhler, Pollack, Dorsch, Lump, Leng und auch Heilbutt. Zu der für einen Fischreichtum sorgenden Insellage kommt hinzu, dass man aufgrund der vielen Schären in einem nahezu windunabhängigen Revier fischen kann. Gerade mal 3-4 Seemeilen von Frøya entfernt liegen die ersten im Meer gelegenen Großfischplateaus. Auf Großdorsch und Pollack kann man auf dem Skåptaran sein Glück versuchen oder an der steil abfallen Nordseite der Breiflua kämpferischen Seelachsen nachstellen. Leng, Lumb und Rotbarsch werden vorrangig an den Rinnen und Kanten des östlich gelegenen Frohavet gefangen. Und mit etwas Glück verirrt sich ein Heilbutt zwischen den Schären vor Hansholmen an’s Band. Das Potenzial des hiesigen Angelrevieres ist enorm. Jetzt liegt es an uns...

Die Inselgruppe im Nordmeer

Frøya besteht aus 5.400 kleineren Inseln und Klippen, die vor der Küste Mittelnorwegens im Nordmeer liegen. Mit einigen umliegenden Inseln bildet sie die westlichst gelegene Kommune in der Fylke Sør-Trøndelag. Kommunennummer: 1620 Verwaltungssitz: Sistranda Koordinaten: Koordinaten: 63°43′ N, 8°44′ O Fläche: 231 km² Einwohner: 4819 (30. Apr. 2016) Bevölkerungsdichte: 21 Ew/km² Sprachform: Bokmål Webpräsenz: froya.kommune.no
Das Equipment (Auswahl) Normen: * Spinrute -75g (Eigenbau),    Quantum Smoke Spin 40,    Berkley Exceed * Spinrute -180g (Eigenbau)    D.A.M. Quick Royal 960    Daiwa J-Braid X8 multicolor * Ugly Stick GX2 Boat,    Banax xtreme GT, Exceed * 30lbs-Bootsrute (Eigenbau),    Avet SX5.3, JB 30lbs Ede: * WFT NeverCrack 50-160g,    Okuma RAW2 65 * Diawa BG pilk 40-100g,    360 Penn Slammer * Abu Garcia GT30, D.A.M.    Power Pirate 30 Tom: * WFT NeverCrack Fjordspin,    Penn Comander 20LWLH,    WFT Round Dynamix Grün Nico:

* WFT Oceanic pro

   PENN Commander 30 LC

* Snap Classic boat

   ZEBCO sea 250 SD

* Startec TX 3 Light Pilk

   Sänger Startec TX3 FD60

Freibeuter Vier auf großer Norwegen- Fahrt

Links:

Startseite Drumherum Bericht Kameraden Dies & Das Impressum
Bad Doberan
Drumherum